Blue Flower

Ausschluss der Haftung bei Verletzungen und Diebstahl

 

Die Vorstände der Jugend und der Senioren weisen ausdrücklich darauf hin, dass sie keinerlei Haftung für Verletzungen im Spiel und Trainingsbetrieb übernehmen können.

Verletzungen:

Hier sind die Krankenkassen, bzw. die Versicherung des LSB, sowie die Berufsgenossenschaft verpflichtet die Regulierung der Kosten zu übernehmen.

Einen Antrag für Sportverletzungen gibt es bei den Mitgliedern des Gesamtvereins (Heinz und Dominik Wessels)

Das tragen von Schienbeinschonern ist im Spielbetrieb grundsätzlich Pflicht.

Warum sollte man beim Training eine Ausnahme machen????

Wenn Eltern dieses wünschen oder unterstützen werden sie angehalten den verantwortlichen Trainern schriftlich zu geben. Wir haben unsere Jugendtrainer im Rahmen der Trainersitzung am 18. August angehalten darauf zu achten und ggf. die Eltern anzuhalten eine schriftliche Erklärung zu leisten.

Wenn es im Spiel- und Trainingsbetrieb zu Verletzungen kommen sollte und keine Eltern vor Ort sein sollten, sind unsere Trainer angewiesen im Notfall einen Krankenwagen zu bestellen, um eine entsprechende Versorgung zu gewährleisten.

Behandlungen am Spieler dürfen Trainer und Betreuer nicht leisten. 

Wertsachen:

Hier kann der Verein grundsätzlich keine Haftung übernehmen. Weder beim Training, noch bei Turnieren oder Spielen. Schmuck hat laut DFB - Regelwerk nichts auf dem Platz zu suchen.

MP3 - Player, Handy und ähnliches werden zum Spiel und beim Training nicht benötigt.

Größere Geldbeträge werden im Verein auch nicht benötigt. 

Hier gilt grundsätzlich folgendes: 

- nur mitnehmen was benötigt wird Geld für Getränke oder Essen - nicht mehr als nötig

- keine unnötigen Wertsachen mitnehmen

- Wertsachen entweder beim Clubwirt oder beim Trainer abgeben. 

- Keine Wertsachen in der Kabine lassen

Es soll zwar nicht vorkommen, dass man im Verein bei seinem Hobby beklaut wird, jedoch kann man sich nie sicher wer sich als "Gast" auf der Anlage aufhält.

Wird ein Täter beim Diebstahl erwischt, wird dieser angezeigt und des Geländes verwiesen.

Mit sportlichem Gruß

für den Vorstand Torsten Tarara